AUFGABEN UND ZIELE

  • Berufliche Weiterbildung und Zusatzausbildung, die auf die Erfordernisse der heimischen Wirtschaft und Handwerksbetriebe zugeschnitten sind, z.B. Sprachkurse für Banken, CAD-Kurse, Vorberei-tungskurse auf IHK-Prüfungen
  • Förderung von Projekten der Schule, die nicht durch den Schulträger und Landesregierung finanziert werden können.
  • Ausstellung von Spendenbescheinigungen für Geld- oder Sachspenden, die die Schule erhält (erst durch diese Bescheinigungen werden viele Spenden möglich).

PROJEKTE (AUSZUG)

  • Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen am Berufskolleg Kleve (z.B. Musikveranstaltungen mit der Gruppe Bea and Friends, Theaterprojekt zum Bewerbertraining, …)
  • Durchführung von Prüfungsvorbereitungskursen
  • Beihilfen zu Klassenfahrten
  • Beihilfe zu einem Spezialnotebook für einen schwerbehinderten Schüler
  • Beihilfe zu einer Veranstaltung zur Suchtproblematik
  • Beihilfe zu einer Ausstellung zu einem Indienprojekt
  • Zuschüsse für Anschaffungen für ein Schultheater
  • Ausstattung mit Geräten (Computer etc.)
  • Zuschuss zu einem Projekt zum Thema Hospiz
  • Zuschüsse zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten von Schülerinnen/Schülern
  • Anschaffung eines E-Pianos für den Musikunterricht
  • Anschaffung von 4 Fahrräder zur Nutzung durch Auslandspraktikanten
  • Anschaffung 30 Tablet-PC für internationale Förderklassen

INTERESSE ??

  • Laden Sie unseren Infoflyer herunter! Der Mindestbeitrag beträgt 8 € pro Jahr!

Flyer mit Anmeldeformular
Satzung
Vereinfachter Zuwendungsnachweis nach § 50