Richtlinien zur Speicherung von (personenbezogenen) Daten

Stand: Montag, 6. August 2018   

Die folgenden Datenschutzrichtlinien gelten für alle Besucher und Benutzer*, die die Internetseite www.schul-webdienste.net und deren Dienste ab dem obigen aktuellen Stand benutzen. Insbesondere gelten sie auch für die Benutzer, die zum Zeitpunkt ihrer Registrierung bzw. Dateneingabe auf die Datenschutzrichtlinien hingewiesen wurden und sie mit ihrer Speicherung anerkannt haben. Sie ist immer ab dem obigen Datum wirksam. Es obliegt dem Besucher bzw. dem Benutzer, sich jeweils über den aktuellen Stand der Datenschutzrichtlinien zu informieren, der jeweils immer auf der Homepage jederzeit abrufbar ist.

Der Webmaster bzw. die Verwalter der angebotenen Dienste legen großen Wert auf Datenschutz und gehen mit den personenbezogenen Daten streng vertraulich und nach den rechtlichen Datenschutzvorgaben vor. Diese Datenschutzrichtlinien informieren Sie darüber, wie Ihre u.a. personenbezogenen Daten verwendet und schützt werden. Natürlich kann trotz aller Bemühungen nicht vollständig garantiert werden, dass die vorgenommenen Maßnahmen bei der Datenübertragung (z. B. bei der E-Mail-Kommunikation) einen lückenlosen Schutz der Daten vor einem unberechtigten Zugriff Dritter bieten.

Inhaltsübersicht:

  1. Geltungsbereich
  2. Verantwortliche Stelle
  3. Erhebung der Daten
  4. Verwendung der Daten
  5. Ausschluss von Verwendungen
  6. Offenlegung Ihrer Daten durch die Betreiber
  7. Cookies
  8. Kontaktformular / E-Mail-Kommunikation
  9. Schutz Ihrer gespeicherten Daten
  10. Umgang mit Ihren Daten bzw. Pflege Ihrer personenbezogen Angaben
  11. Sicherheit
  12. Auskunftsrecht / Löschung/Sperrung
  13. Zugriffsdaten / Server-Logfiles
  14. Allgemeines / Gültigkeit


Inhaltsdetails:

  1. Geltungsbereich
    Diese Richtlinien zum Datenschutz beschreiben den Umgang der u. a. personenbezogenen Daten, die im Zuge der Benutzung der einzelnen Web-Dienste gespeichert und benötigt werden. Sie gelten für alle Personen, die direkt oder indirekt die Dienstleistungen der Website in ihrer Rolle als Benutzer bzw. Verwalter in Anspruch nehmen. Hier wird darauf hingewiesen, dass jegliche Eingabe von Daten nur durch die jeweilige Einwilligung des Betroffenen vorgenommen wird. Dies gilt insbesondere für die Daten von Personen unter 16 Jahren. Hier muss auch die Einwilligung des Erziehungsberechtigen vorliegen.
    Die angebotenen Dienste umfassen lediglich die Online-Speicherung von Daten und deren Aufbereitung für den Import in die Schulverwaltungssoftware. Die weitere Verarbeitung der Daten obliegt der jeweiligen Schule mit den dafür geltenden Regelungen des Datenschutzes.
  2.   zur Inhaltsübersicht

  3. Verantwortliche Stelle
    Verantwortlich für die Speicherung der Daten bei schul-webdienste.net ist OStD Peter Wolters. Er gewährleistet für die technische Umgebung und den Support, um für den jeweiligen Dienst die Eingabe Ihrer (personenbezogenen) Daten im Sinne der jeweils aktuellen Datenschutzrichtlinien und der gesetzlichen Vorgaben zu ermöglichen. Für Fragen bzgl. der Umsetzung dieser geltenden Datenschutzrichtlinien wenden Sie sich bitte direkt an ihn. Für die weitere Datenverarbeitung durch die Schulen wenden Sie sich bitte an den verantwortlichen Datenschutzbeauftragten der Schule, für die die Daten gespeichert wurden.
  4.   zur Inhaltsübersicht

  5. Erhebung der Daten
    Diese Website kann von jeder Person besucht werden, ohne dass irgendwelche Kenntnisse über dessen Besuch erfolgen oder personenbezogene Daten erhoben werden. Diese Anonymität wird aufgehoben, sobald jemand - sei es online in Formularen oder durch Anweisung - seine Daten mitteilt und zur Speicherung veranlasst. Durch Ihre Entscheidung, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen, stimmen Sie der Übermittlung und Speicherung dieser Daten auf unserem angemieteten Webspace beim Internetanbieter "COLOGNE HOSTING" zu. Der Serverstandort befindet sich in Köln / NRW.
    Es werden je nach Umfang des genutzten Services die folgenden personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert (vgl. Ausdruck am Ende der Registrierung): Bewerbungsziel, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten (eigene Adresse und eine Notfalladresse), Schuldaten der abgebenden Schule, Vorbildung, Migrationshintergrund, IP-Adresse, Abwesenheitsdaten und weitere statistische Werte bzw. Organisationsinformationen sowie übliche Webloginformationen.
  6.   zur Inhaltsübersicht

  7. Verwendung der Daten
    Der grundsätzliche Zweck der Datenspeicherung gilt den Dienstleistungen der Website also der Vereinfachung von wichtigen Verwaltungsaufgaben in Schulen. Die Zustimmung zu diesen Datenschutzrichtlinien ermöglicht den jeweils berechtigten Personen (Webmaster und Schulpersonal) u. a. folgende Optionen:
    1. Online-Eingabe und Online-Speicherung von Registrierungsdaten, die zur Anmeldung an einer Schule benötigt werden
    2. Ausdruck eines Anmelde-Bogen zur Vorlage bei der Schule (Mustervorlage)
    3. Übersichtsmöglichkeiten bzw. Schnellstatistik der Bewerber
    4. Aufbereitung der Daten für den Import in die Schulverwaltungssoftware
    5. Online-Speicherung von Abwesenheitsdaten von Schülern
    6. Optionale E-Mail-Benachrichtigung und Übersicht über Abwesenheiten von Schülern
  8.   zur Inhaltsübersicht

  9. Ausschluss von Verwendungen
    Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht zu Werbezwecken o. ä. an Dritte oder andere nicht im Zusammenhang von schlul-webdienste.net bzw. der betroffenen Schule stehenden Personen weitergeben. Sollten Sie jedoch den Eindruck haben, dass dies geschieht, so nehmen Sie bitte umgehend mit dem Webmaster oder dem der Schule zugehörigen Datenschutzbeauftragten Kontakt auf.
  10.   zur Inhaltsübersicht

  11. Offenlegung Ihrer Daten durch die Betreiber
    Der Betreiber kann in besonderen Härtefällen die gespeicherten Daten an Dritte offenlegen, um die von ihm vertretbaren Dienstleistungen zu erbringen, auf rechtliche Anforderungen zu reagieren, Grundsätze der allgemeinen Schulverwaltung zu ermöglichen, auf Beschwerden zu reagieren oder sonstige Maßnahmen zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit anderer zu ergreifen.
  12.   zur Inhaltsübersicht

  13. Cookies
    Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte angelegt werden. Sie können keinen Schaden verursachen oder Viren enthalten. Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um bestimmte Informationen abzurufen bzw. zwischen zu speichern. Hier ist bei bestimmten Bereichen der Einsatz von Cookies unbedingt notwendig. Die meisten dieser Cookies sind "Session-Cookies" und diese werden am Ende einer Browsersitzung wieder automatisch von Ihrem Computer gelöscht. Andere Cookies werden ggf. von Ihrem Browser gespeichert und können dort auch wieder gelöscht werden. Auch lässt sich der Browser so einstellen, dass Sie bei jeder Speicherung gefragt werden, ob Sie dies erlauben möchten. Sie können die generelle Speicherung von Cookies verhindern, jedoch sind dann bestimmte Funktionen der angebotenen Dienste nicht verfügbar.
  14.   zur Inhaltsübersicht

  15. Kontaktformular / E-Mail-Kommunikation
    Sobald Sie Kontakt mit jemanden aufnehmen und dabei u. a. Ihre personenbezogenen Daten angeben, werden diese Daten entsprechend zur weiteren Verarbeitung bei uns gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist ohne besondere Einwilligung hiermit ausgeschlossen.
  16.   zur Inhaltsübersicht

  17. Schutz Ihrer gespeicherten Daten
    Zum Schutz Ihrer Registrierung und damit des Zugangs zu Ihren gespeicherten Daten dient ein Registrierungscode. Der Code wird bei der Dateneingabe und auf dem Ausdruck zur Registrierung angezeigt. Sofern Sie den Code an Dritte weitergeben, machen Sie sich für alle Handlungen verantwortlich, die sich aus dem Zusammenhang Ihrer Registrierungsdaten ergeben. Zudem verlieren Sie die alleinige Kontrolle über die von Ihnen gespeicherten Daten. Sonstige Daten anderer Dienste werden einmal gespeichert und sind nur noch zur Information der zuständigen Personen einsehbar.
    Sollten sie den Verdacht haben, dass etwas mit Ihren Registrierungsdaten oder Ihren sonstigen Datenangaben nicht stimmt bzw. ein Missbrauch vorliegt, so nehmen Sie ggf. Kontakt mit dem Webmaster oder mit der zugehörigen Schule auf. Von Seiten des Anbieters aller Dienste werden umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Daten ergriffen.
  18.   zur Inhaltsübersicht

  19. Umgang mit Ihren Daten bzw. Pflege Ihrer personenbezogen Angaben
    Nach der Registrierung können Sie Ihre personenbezogenen Daten jederzeit aufrufen, überprüfen und bei Bedarf ändern. Diese Möglichkeit besteht auch von Seiten des Webmasters und dem jeweils beauftragten Schulpersonal. Dabei liegt es aber nicht im allgemeinen Interesse, irgendwelche Informationen zu ändern, da dann auch keine Richtigkeit gewährleistet werden kann. Sie als Besitzer der Daten sind verpflichtet, diese auch immer ggf. auf den neuesten Stand zu bringen und damit für deren Richtigkeit und Gültigkeit zu sorgen. Dies kann natürlich auch bei der Abgabe des Registrierungs-Bogen erfolgen. Die online gespeicherten Daten werden i. d. Regel und je nach Webdienst nach 36 Monaten bzw. am Ende des Schuljahres gelöscht. Sollte nach der jeweiligen Anmeldephase keine Anmeldung erfolgen und damit kein Export für die Schulverwaltung vollzogen sein, werden die Daten automatisch gelöscht. Die Verwaltung der exportierten Daten unterliegt den Regelungen und der Verantwortlichkeit der zuständigen Schulen und dessen Personal.
  20.   zur Inhaltsübersicht

  21. Sicherheit
    Ihre Daten werden auf dem vom Internet-Anbieter "COLOGNE HOSTING" verwalteten, in Köln stationiertem Webspace gespeichert. Der Webmaster und alle verantwortlichen Verwalter schützen die Angaben nach deren Fähigkeiten und Fertigkeiten (Passwörter, Sicherheitsabfragen, Programmierung, ...). So werden sie weitestgehend vor unerlaubtem Zugriff und damit einer Offenlegung geschützt. Zur Erhöhung der Sicherheit ist eine verschlüsselte Übertragung durch "GlobalSign nv-sa" eingerichtet (erkennbar am Schloss-Symbol in der Adressleiste des Browsers). Zudem wechselt der Browser in der Adresszeile automatisch von "http://" auf "https://". Sofern diese SSL-Verbindung vorliegt, können die Daten bei der Übermittlung nicht mitgelesen werden. Dennoch kann der Webmaster nicht ausnahmslos dafür garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten oder andere Mitteilungen immer vertraulich bleiben. Eine hundertprozentige Sicherheit kann trotz aller möglichen Maßnahmen nie gewährleistet werden.
  22.   zur Inhaltsübersicht

  23. Auskunftsrecht / Löschung/Sperrung
    Der Inhaber der gespeicherten Daten kann jederzeit unentgeltlich den Umfang, Herkunft, Zweck und Inhalt der Datenverarbeitung erfahren. Zudem besitzt er das Recht, sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben löschen bzw. sperren zu lassen. Hierfür gelten die jeweiligen Kontaktmöglichkeiten auf der Website, die Kontaktdaten im Impressum bzw. die Kontaktdaten der Schule, für die die Daten gespeichert wurden.
  24.   zur Inhaltsübersicht

  25. Zugriffsdaten / Server-Logfiles
    Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider "COLOGNE HOSTING") erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
    Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
    Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
  26.   zur Inhaltsübersicht

  27. Allgemeines / Gültigkeit
    Der Webmaster kann kleinere Änderungen bzw. Korrekturen dieser Datenschutzrichtlinien jederzeit im Zuge einer gleichzeitigen Veröffentlichung auf der Website ändern. Die Änderungen treten dann mit sofortiger Wirkung in Kraft und es obliegt jedem Betroffenem, sich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren. Bei größeren Änderungen z. B. bei Neuerungen der allgemeinen Gesetzeslage erfolgt ein Hinweis per E-Mail bzw. postalisch. Ihnen kann aber jederzeit widersprochen werden, was aber zum automatischen Ausschluss der Benutzung der angebotenen Dienstleistungen führt. Insgesamt besitzen diese Datenschutzrichtlinien - bezogen auf Ihre online gespeicherten personenbezogenen Daten - für Sie Ihre Gültigkeit, solange Sie ihre Registrierungsdaten auf der Website online gespeichert haben. Sie können dieser Einwilligungserklärung jederzeit widersprechen, indem Sie die Löschung Ihrer Daten veranlassen. Für die Regelungen der Speicherung der exportierten Daten ist die jeweilige Schule verantwortlich.
  28.   zur Inhaltsübersicht

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den vorliegenden Richtlinien zum Datenschutz die gewohnte männliche Sprachform bei personenbezogenen Substantiven und Pronomen verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung des weiblichen Geschlechts, sondern zur sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.

Webnmaster schul-webdienste.net  
Stand: Montag, 6. August 2018   

Startseite | Datenschutz | Impressum